Willkommen

nah & fairn, das bistro – startet endlich wieder
ab 14. Oktober – 18:00 Uhr

Unser Bistro „nah&fairn“ startet nach der Coronapause endlich wieder.
Lockere Atmosphäre und eine kleine Speisekarte laden im Bistrobereich ein,
die Woche ausklingen zu lassen. Ab jetzt wieder an jedem 2. Freitag im Monat.
Kommen auch Sie vorbei. Das Bistroteam freut sich ab 18:00 Uhr auf Sie.


„Lachen ist gesund!“ – Senioren-Geburtstagsfeier
27. Oktober – 15:00 Uhr

Aber irgendwie ist uns durch die verschiedensten belastenden
Erfahrungen – gesellschaftlich, politisch, persönlich – das Lachen
im Hals stecken geblieben. Umso wichtiger sind kleine Pausen
im Alltag, in denen man trotzdem einmal herzhaft lachen kann.
Genau das wollen wir bei unserer Senioren-Geburtstagsfeier am
27. Oktober von 15-17 Uhr im Matthäus-Gemeindehaus tun. Unter
dem Motto „Lachen ist gesund!“ sind alle Gemeindeglieder ab 75
Jahren eingeladen, die zwischen Ende April und Ende Oktober
Geburtstag haben, selbstverständlich mit Partner/in. Um uns
die Planung zu erleichtern, melden Sie sich bitte telefonisch zur
Geburtstagsfeier an unter Tel. 82972. Herzlichen Dank!


Aufwind-Kunst- & Kreativmarkt 2022
4. – 6. November

Den 13. Aufwind-Kunst-und-Kreativmarkt (kurz „KuKMarkt“) konnten wir trotz Corona-Einschränkungen letztes Jahr bereits veranstalten. Die 14. Auflage in diesem Jahr wird nun hoffentlich Anfang November unter einigermaßen normalen Rahmenbedingungen stattfinden können. Die Standplätze sind mittlerweile bereits alle an Aussteller*innen vergeben. Diese stellen gerade mit Liebe und Geschick die verschiedensten Waren für die KuK-Gäste her (für fast alles gilt das Prädikat „handmade“).
Wie immer rundet ein süßes und herzhaftes kulinarisches Angebot den Besuch beim KuK-Markt in unserer Kirchen-Cafeteria ab, die parallel zu den Markt-Ständen
durchgehend geöffnet ist.

Auch in diesem Jahr benötigen wir wieder Helfer, damit diese schöne Veranstaltung funktionieren kann. Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich gern bei unserer Küsterin. Vielen Dank.

Alle Standplätze sind bereits vergeben.


Matinee mit dem Hagener Kammerorchester
13. November – 11:45 Uhr

Am Sonntag 13.11. ab 11.45 Uhr lädt das Hagener Kammerorchester unter der Leitung von Annette Lucas-Sinn herzlich zu einer kleinen Matinee ein. Es kommen Ausschnitte aus dem festlichen Adventskonzert zu Gehör, das am 27.11. um 17 Uhr in der Kirche am Widey stattfinden wird. Da die Kirche am Widey besonders durch das Hochwasser im vergangenen Jahr betroffen wurde, veranstaltet das Orchester dieses Benefizkonzert zugunsten der Renovierungsarbeiten der Kirche. Auf dem Programm stehen eine Chaconne von Purcell, ein Concerto grosso von Avison, eine Streichersinfonie von Mendelssohn, sowie das Flötenkonzert von C.Ph.E.Bach mit der Hagener Flötistin Julia Lönne.
Mit der Matinee bedankt sich das Orchester bei der Matthäuskirche, die ihm einen Probenraum zur Verfügung stellt. Aus diesem Grunde ist der Eintritt ebenfalls frei. Am Ende findet eine Kollekte für die Matthäuskirche statt.


„Alles wieder gut!?“ – Buß-und-Bettags-Gottesdienst
16. November – 19:00 Uhr

Ein kleiner Satz, den besonders Kinder immer wieder einmal hören, nachdem Sie sich mit ihrem Kummer oder Schmerz in die Arme der Eltern geflüchtet haben. Für Erwachsene sind diese Worte aber oft mehr eine offene Frage. Die Bibel beginnt mit der Feststellung: „… und siehe, es war sehr gut“, und sie endet mit einer großartigen Vision, dass alles wieder gut wird. Dazwischen leben wir. Und dieses Leben setzt manchmal mehr Fragezeichen
als Ausrufezeichen hinter das „gut“. In unserem ökumenischen Buß-und-Bettags-Gottesdienst am 16. November um 19 Uhr wollen wir mehr Ausrufe- als Fragezeichen zu diesem Thema setzen und laden Sie herzlich dazu ein!


Das große Mitsing-Advent(ure) in Matthäus

Eigentlich sollte es schon letztes Jahr stattfinden: das Advents-ChorProjekt in der Matthäuskirche unter der Leitung von Sieglinde Grote, Sopranistin aus Hagen. Wegen Corona starten wir in diesem Jahr damit neu durch! Frauen und Männer, Teenager und Senioren, Vom-Blattund Eher-unter-der-Dusche-Singende und alle, die sich irgendwo dazwischen einordnen sind herzlich willkommen bei diesem Projekt, das in nur zwei Proben-Terminen ein komplettes Advents-Konzert-Programm miteinander auf die Beine stellen möchte.

Samstag, 19. November, 14-19 Uhr:

Haupt-Probe (natürlich mit Kaffeepause zwischendurch)
im Matthäus-Gemeindehaus;
Montag, 12. Dezember, 18-21 Uhr:
General-Probe in der Matthäuskirche;
Mittwoch 14. Dezember, ab 18 Uhr:

Stellprobe & Konzert um 19 Uhr

Noten für alle Stücke gibt es rechtzeitig vorab, und mit Hilfe von passenden YouTube-Videos klappt das Vorbereiten dann auch zuhause gut.
Lust auf‘s Mitmachen? Einfach per Mail mit Namen, Adresse, Telefonnummer und Stimmlage (Sopran oder Alt, Tenor oder Bass)
bei Sieglinde Grote anmelden: sieglindegrote@aol.com – und das
Advent-Abenteuer kann beginnen!


„Der Diener des Königs“ – Das etwas andere Krippenspiel

Nachdem der Herrscher Herodes einen Brief entdeckt, in dem von einem neugeborenen König die Rede ist, schickt er wutentbrannt seinen Diener mit dem Auftrag los, dieses Kind zu finden. Die Reise des königlichen Dieners wird zu seinem größten Abenteuer und …
aber die ganze Geschichte wollen wir ja erst Heiligabend erzählen.
Vorbereiten möchten wir sie in der letzten November-Woche mit allen Kindern zwischen 7 und 11 Jahren, die Lust daran haben, diese weihnachtliche Abenteuer-Geschichte als Fotostory und Hörspiel für Heiligabend vorzubereiten. Wir treffen uns an folgenden Terminen:
Dienstag, 22. November, 16.-18.30 Uhr
(inkl. Weihnachtsfilm zum Entspannen)
Samstag, 26. November, 15-17.30 Uhr; und (falls nötig):
Sonntag, 27. November (1. Advent),
nach dem Mittagessen vom Konfetti-Gottesdienst (bis ca. 14 Uhr).
Kinder, die dabei sein möchten, können von ihren Eltern bei Pfarrer
Koch bis Ende Oktober angemeldet werden (pfr.a.koch@web.de).


Friedensgebet
jeden Donnerstag

Donnerstagabends um 18 Uhr laden wir herzlich zu einem halbstündigen Friedensgebet in die Matthäuskirche ein. – Wir wollen in dem Bewusstsein zusammen sein, das der ehemalige evangelische Landesbischof von Württemberg Hans von Keler einmal so ausgedrückt hat: „Das Gebet ersetzt keine Tat, aber das Gebet ist eine Tat, die durch nichts ersetzt werden kann.“
An jedem Tag der Woche laden wir außerdem um 16 Uhr dazu ein, dort, wo man gerade ist, eine stille Gebetsminute für die Menschen in und aus der Ukraine mitten im Alltag einzulegen. In ganz Europa tun dies zeitgleich viele tausende Christen aus verschiedensten Denominationen. Die Gebetsglocke der Matthäuskirche erinnert täglich um 16 Uhr an diese ganz besondere Verbundenheit im Gebet über viele Grenzen hinweg.


Kirchraumneugestaltung

Unser Kirchraum hat ein neues zukunftsorientiertes Gesicht bekommen! Neben neuer Technik wurde das Hauptaugenmerk auf die neue Bestuhlung gelegt. Da wir mit Stühlen deutlich flexibler sind und auch Veranstaltungen ausrichten können, für die wir sonst einfach keinen Platz haben, wurde die Gemeinde befragt. 2/3 der Teilnehmenden stimmten für neue Stühle statt der Bänke.

Durch Spenden, darunter auch eine Großspende, haben wir bereits rund zwei Drittel der 344 Stühle finanziert. Um dieses ehrgeizige Projekt jedoch abzuschließen, benötigen wir auch weiterhin finanzielle Unterstützung. Inklusive der Umbau-Nebenkosten betragen die Kosten pro Stuhl ca. 320,- €. Wir möchten uns bei allen Unterstützern bereits jetzt ganz herzlich bedanken. Natürlich stellen wir Ihnen gern eine Spendenquittung aus.

Hier ein Foto des ersten „beleuchteten“ Gottesdienstes mit der neuen Bestuhlung

Unsere Kontoverbindung:
Inhaber: Matthäus-Kirchengemeinde Hagen
IBAN: DE59450600095079525100
BIC: GENODEM1HGN
Verwendungszweck: Kirchraumneugestaltung
(bitte auch Name und Adresse unbedingt mit angeben!)

Hier gehts zum aktuellen Spendenstand: