Willkommen

Gottesdienste – Aktuelles

Wir freuen uns wieder Präsenz-Gottesdienste feiern zu dürfen
und heißen Sie herzlich willkommen!


Verschiebung der Konfirmationen

Eigentlich sollten Ende Mai und Ende Juni die beiden aktuellen TeenStart-Jahrgänge konfirmiert werden, – angesichts der Hagener Inzidenzzahlen eine unsichere Angelegenheit für alle Beteiligten. Daher haben wir sie auf die beiden letzten August-Wochenenden verschoben. Je nach den dann geltenden Vorgaben für unsere Gottesdienste müssen wir die Gottesdienste möglicherweise noch einmal teilen. Das werden wir aber voraussichtlich erst Anfang August wissen. Vorerst ist geplant, alle folgenden Gottesdienste um 10.30 Uhr zu feiern.

Hier die Termine & Namen des Jahrganges, der 2019 angefangen hat:
Samstag, 21. August: Laura Bajoras, Tristan von Dewitz, Anton Flohr, Jette Heek, Lukas Kissner, Nick Köster, Luca Kramm, Luis Linderhaus, Lotta Patzner, Lea Marie Schneider, Malin Schnitzler, Milo Sommerhäuser und Elisa Zietek.
Sonntag, 22. August: Aurelia Cunz, Kate Davis, Julia Geruschkat, Miriam Grünberg, Jonathan Haensel, Rebekka Herkströter, Linus Höfling, Philine Hofsommer, Lilia Kamp, Robin Koll, Linus Lange, Marlene Spelsberg, Sören Sternberg und Lennart Wohlfahrt.

Der Jahrgang 2020/21 soll am 28./29. August konfirmiert werden; das sind:
Levi Barth, Dominik Bäumker, Marlon Beyer, Luca Buchholz, Mieke Danzeglocke, Ben Henschel, Lars Hoffmann, Joaquin Hornig, Henri Hummer, Alexander Kilka, Sarah Krüger, Lenya Lemke, Maximilian Lohr, Linus Meisborn, Victoria Poll, Marni Sommerhäuser, Tarja Spettmann, Sina Steinhauer, Chiara-Mae Timm, Kilian Warnecke, Charlotte Weber und Joel Werner.


Gemeindefreizeit Sommer 2022 – 15. bis 22. Juli in Grömitz

Jetzt wird’s konkret: die Gemeindefreizeit 2022 geht an den Start. Im Ostseebad Grömitz sind wir mitten in den Sommerferien (15.-22. Juli 2022), also zur allerbesten Ferienzeit, für eine Woche zu Gast im dortigen CVJM-Feriendorf, das wir voraussichtlich allein belegen werden. Die Angebote, die täglich gemacht werden, sind so ausgerichtet, dass alle Generationen auf ihre Kosten kommen sollen.
Das CVJM-Feriendorf liegt am Rande von Grömitz, aber direkt am Grün- und Sandstrand. Das Zentrum von Grömitz ist per Rad oder zu Fuß schnell zu erreichen und bietet alles, wodurch Grömitz zu Recht zu einem der beliebtesten Urlaubsorte an der deutschen Ostseeküste geworden ist. Aber natürlich bietet auch die Umgebung jede Menge Möglichkeiten: neben herrlichen Zielen für Fahrradtouren (Räder unbedingt mitnehmen!), der Marzipanstadt Lübeck mit dem berühmten Holstentor und idyllischer Landschaft vor und hinter’m Deich lockt der nahe gelegene Hanspark in Sierksdorf mit über 125 Attraktionen für Klein und Groß.
Die Preise (inkl. Vollverpflegung, Bettwäsche & Kurtaxe/Ostseecard) liegen zwischen 390.- Euro (Erwachsene) und 190.- Euro (Kinder 3-5 Jahre, darunter frei). Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 90.- Euro. Alle Zimmer sind mit eigener Dusche + WC ausgestattet. Die Preise sind Frühbucherpreise, die nur bis Ende November 2021 gelten. Der Normalpreis danach ist ca. 5% höher!
Anmeldungen sind ab sofort möglich! Hier den Anmelde-Flyer mit zusätzlichen Informationen herunterladen:


Senioren-Geburtstagsfeier

Da wir Ende Mai im Gemeindehaus noch keine entsprechende Veranstaltung durchführen können, wird die eigentlich für den 27. Mai geplante Senioren-Geburtstagsfeier an diesem Termin nicht stattfinden. Anders als 2020 wollen wir sie aber nicht wieder ausfallen lassen, sondern am Mittwoch, 20. Oktober um 15 Uhr nachholen. Alle unsere Senioren, die für den Maitermin eingeladen worden waren, sind also dann herzlich willkommen zu ihrer Nachhol-Feier, müssen sich dann aber im Spätsommer noch einmal dazu im Gemeindebüro anmelden (Tel. 82972).


Baustelle am Turm

Für alle, die in den letzten Wochen an unserer Kirche vorbei gekommen sind, fällt es direkt ins Auge: unser Kirchturm ist im wahrsten Sinn des Worte gut gerüstet. Und zwar, weil er im Moment eben nicht der rüstigste ist, denn im vorletzten Winter hat der Sturm die Kupferbeplankung des Kirchturms zur Lützowstraßenseite hin so beschädigt, dass es einer massiven Reparatur bedarf, um alles wieder in Ordnung zu bringen. Bisher war der Schaden nur provisorisch behandelt worden, so dass keine Gefahr durch möglicherweise herunterfallende Bleche mehr bestand. Dann aber waren viele Gespräche nötig, um eine dauerhafte und für uns tragbare Lösung zu finden. Als Ergebnis steht glücklicherweise mittlerweile fest, dass die Kosten des Sturmschadens komplett von unserer Versicherung übernommen werden.
Seit einigen Wochen nun schon kann man ein paar mutige Menschen bis in eine Höhe von 50 Metern arbeiten sehen (den meisten von uns wird dabei schon vom Zusehen schwindelig).
Das letzte Mal konnte man so etwas vor gut 56 Jahren beobachten, als unser Kirchturm gebaut wurde. Voraussichtlich werden die Arbeiten am Kirchturm im August beendet. Wir beten auch dafür, dass sich niemand bei den Arbeiten in dieser Höhe verletzt!



Kirchraumneugestaltung

Unser Kirchraum hat ein neues zukunftsorientiertes Gesicht bekommen! Neben neuer Technik wurde das Hauptaugenmerk auf die neue Bestuhlung gelegt. Da wir mit Stühlen deutlich flexibler sind und auch Veranstaltungen ausrichten können, für die wir sonst einfach keinen Platz haben, wurde die Gemeinde befragt. 2/3 der Teilnehmenden stimmten für neue Stühle statt der Bänke. Nach mehreren Musterstühlen haben wir uns für einen Stuhl der Firma „Kusch & Co“ entschieden, einer Traditions-Weltfirma aus dem Sauerland. Der Stuhl besticht durch hohen Sitzkomfort, gewährleistet durch den anatomischen Polsterschaum und die hohe ergonomische Rückenlehne. Hochwertige Verzapfung und Reihenbrettverbinder runden den sehr hochwertigen Stuhl ab.

Durch einige Spenden, darunter auch eine Großspende, haben wir bereits rund die Hälfte der 344 Stühle finanziert. Um dieses ehrgeizige Projekt jedoch abzuschließen, benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung. Inklusive der Umbau-Nebenkosten benötigen wir pro Stuhl ca. 320,- €. Wir möchten uns bei allen Unterstützern bereits jetzt ganz herzlich bedanken. Natürlich stellen wir Ihnen gern eine Spendenquittung aus.

Hier finden Sie einige Fotos des Umbaus und des ersten „beleuchteten“ Gottesdienstes:

Unsere Kontoverbindung:
Inhaber: Matthäus-Kirchengemeinde Hagen
IBAN: DE59450600095079525100
BIC: GENODEM1HGN
Verwendungszweck: Kirchraumneugestaltung
(bitte auch Name und Adresse unbedingt mit angeben!)

Hier gehts zum aktuellen Spendenstand:


13. Kunst- & Kreativmarkt 2021


Haben Sie Interesse an einem Standplatz für 2021?
Das Bewerbungsformular finden Sie hier zum Download.
Achtung: zur Zeit sind alle Standplätze belegt, Sie können sich
jedoch einfach auf die Warteliste setzen lassen.