Willkommen

Ganz neu am Start: „das CAFÉ“, parallel zum Lakridsclub
ab Januar 2024


Die Idee zum neuen Café-Angebot ist schon einige Jahre alt. Auslöser dafür waren LaKrIDS-Eltern, die im Sommerhalbjahr in kleinen Gruppen meist im Innenhof zusammenstanden – und blieben, bis ihre Kids nach 90 Minuten wieder aus dem Gemeindehaus gestürmt kamen. Nur im Winterhalbjahr blieb man nicht so lange zusammen, hätte sich aber manchmal gewünscht, einfach bei einer Tasse Kaffee im Warmen zu sitzen. Schließlich lohnte es sich nach einem kurzen Einkauf bei REWE kaum, zwischendurch noch einmal nach Hause zu fahren. Nun ist der LaKrIDS-Club wieder gestartet – und ab Januar wollen wir allen LaKrIDS-Eltern (oder -Großeltern) endlich das Angebot machen, etwas komfortabler zusammen zu bleiben, egal ob es draußen warm oder kalt ist. Im Bistro-Bereich unserer Kirche soll es dann ein Café-Angebot geben, wo man gut und günstig Kaffee-Kreationen, Tee-Variationen, Kuchen und andere kleine Snacks beim Gespräch oder auch ganz für sich allein genießen kann. Denn natürlich ist man auch als Einzelgast herzlichst willkommen und auch dann, wenn man gar nichts mit den LaKrIDS-Kindern zu tun hat. Deshalb startet das Café (der genaue Name steht noch nicht fest) auch bereits um 15.30 Uhr – endet dann aber zeitgleich mit dem LaKrIDS-Club um 18.30 Uhr. Die Termine sind identisch mit den Terminen der Kinderarbeit. Das insgesamt 12-köpfige Café-Team freut sich auf alle jüngeren und älteren Besucher:innen!


Das Bistro

Wir haben wieder für euch geöffnet!
Unsere Öffnungs-Termine in 2024:
9.2. / 8.3. / 12.4. / 14.6. / 12.7. / 13.9. / 11.10. / 13.12.

Hier finden Sie mehr Infos.


Atempause. – Abendgottesdienst
11. Februar – 10:30 Uhr


KiTa-Spielzeug- und Kleiderbörse
9. März – 13:00 bis 16:00 Uhr

Im März veranstaltet der Elternbeirat unseres Matthäus-Bewegungskindergartens wieder eine Spielzeug- und Kleiderbörse. Am 9. März 2024 von 13 bis 16 Uhr werden Aussteller in den Räumlichkeiten der Matthäuskirche gut erhaltenes Spielzeug und saisonale Kinderkleidung in allen Größen anbieten. Für das leibliche Wohl der Besucher ist wie immer gesorgt. Der Erlös kommt dem Förderverein unseres Kindergartens zugute. Anmeldungen für potenzielle Börsenverkäufer nimmt der Elternbeirat unseres Kindergartens ca. sechs Wochen vor der Kleiderbörse entgegen.
Anmeldung hier


Alte Schätzchen – neue Plätzchen! Aufwind-Flohmarkt
20. April

Über zehn Jahre ist es her, dass zugunsten der Aufwind-Stiftung nicht nur im November ein Kunst-und-Kreativmarkt drinnen, sondern auch im Frühjahr ein Flohmarkt für alle draußen im Innenhof und auf dem Vorplatz der Matthäuskirche stattfand. 2024 soll es endlich wieder soweit sein: am 20. April kann man auf dem Aufwind-Flohmarkt seine alten Schätzchen zum Verkauf anbieten, mit Interessierten den Preis aushandeln und so für die eigentlich noch brauchbaren Eckensteher und Staubfänger ein würdiges neues Plätzchen finden. Um 8.00 Uhr morgens geht es los, um 14.00 Uhr wird der Flohmarkt wieder geschlossen. Für alle Flohmarkt-Begeisterte steht jeweils ein Standplatz von ca. 3 Metern Länge und ca. 2 Metern Tiefe zur Verfügung; Tische usw. bringt man selbst mit. Dass nur ethisch unbedenkliche Dinge angeboten werden dürfen, versteht sich von selbst. Wer dabei sein möchte, meldet sich einfach bis spätestens Ende März im Gemeindebüro telefonisch oder per Mail an und überweist den Betrag für den Standplatz in Höhe von 25.- Euro für den guten Zweck mit dem Verwendungszweck „Flohmarkt“ auf unser Konto (s. letzte Seite im Anstoß). Damit weder die, die ausstellen, noch die, die Schnäppchen suchen, zwischendurch hungern müssen, werden vom Flohmarkt-Team natürlich auch Getränke und Snacks angeboten.


Aufwind-Kunst.- & Kreativmarkt 2024
8. – 10. November

Sie haben Interesse an einem Standplatz?
Hier finden Sie das Bewerbungsformular!