Willkommen

Internationale Gebetswoche

EADE-1006_AGW_2018_A3_RZ.indd
14. bis 21. Januar
Eröffnungsgottesdienst für Hagen: 14. Januar – 10:30 Uhr

In vielen Ländern Europas treffen sich in den ersten Januarwochen im kommenden
Jahr wieder tausende Menschen verschiedener christlicher Denominationen
und Konfessionen zum Gebet. Anlass dafür ist die Internationale Allianzgebetswoche
vom 14. – 21. Januar 2018, zu der sich auch in Deutschland
an etwa 1.000 Orten wieder viele Christen aus den verschiedenen Landes- und
Freikirchen in ihren lokalen Allianzen zum gemeinsamen Gebet versammeln
werden, auch hier in Hagen. Das Wochen-Thema „Als Pilger und Fremde unterwegs“
nimmt biblischen Vorbilder auf, die mit Gott unterwegs waren.
Los geht‘s am Sonntag, 14. Januar, mit einem Familiengottesdienst in der Matthäuskirche,
der von verschiedenen Hagener Gemeinden gemeinsam gefeiert
und gestaltet wird. Die Predigt hält Jürgen Werth aus Wetzlar, vielen bekannt
als langjähriger Moderator der europaweiten ProChrist-Veranstaltungen
und als Rundfunk- und TV-Journalist. Er war unter anderem Sprecher für „Das
Wort zum Sonntag“ und Direktor des christlichen TV- und Radiosenders ERFMedien.
Seine journalistische Laufbahn begann Werth übrigens bei der Westfälischen
Rundschau in Hagen! Das Thema des Gottesdienstes, der um 10.30
Uhr beginnt, lautet: „Abraham – Glaube setzt in Bewegung“. – Während der
Woche lädt die Ev. Allianz herzlich zu Gebetsabenden um 19.30 Uhr in jeweils
verschiedenen Gemeinden ein.

Weitere Infos und Termine: hier


ProChrist 2018

Facebook-Titelbild_828x315px_72ppi

Vom 11.-17. März 2018 finden wieder ProChrist-Abende in der Matthäuskirche statt.
Diesmal nicht über Satellit und Leinwand, sondern live mit Redner vor Ort!
Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.

Weitere Infos finden Sie hier

 


Aufwind Kunst- und Kreativmarkt 2018
kuk2016
2.-4. November 2018

Sie möchten als Aussteller dabei sein?
Dann bewerben Sie sich bereits jetzt, denn die Standplätze sind begehrt.

Einfach die Anmeldung ausdrucken und ausgefüllt im Gemeindebüro abgeben.

Das Anmeldeformular als Download finden Sie hier