2. Dezember

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist seit vielen Jahren in der Vor-vor-Weihnachtszeit ein fester Bestandteil des Gemeindelebens in Matthäus. Die diesjährige Sammelaktion ist vorbei, die Schuhkartons in den Sammelzentren und gehen von dort aus direkt in die Empfängerländer.

Eigentlich dachten wir, dass durch Corona viel weniger zusammenkommen wird als in den vergangenen Jahren; es wurden dieses Jahr aber im Gegenteil über 100 Schuhkartons mehr als im Vorjahr abgegeben, insgesamt 1.403 Päckchen im Großraum Hagen.

Ganz herzlichen Dank allen, die dazu beigetragen haben! Und hier ist ein kleiner Einblick, wie die „Geschenke der Hoffnung“ bzw. die Päckchen der Liebe im letzten Jahr angekommen sind (von diesem Jahr kann es ja noch keine Bilder geben):